Communtu auf der OpenRheinRuhr – Eine Nachlese

Das Logo der Open Rhein RuhrWir hatten es uns nicht entgehen lassen mit Communtu auf der OpenRheinRuhr vorbei zu schauen, um dort unser Projekt vorzustellen. Die meisten Besucher kannten unser Projekt noch nicht, was aber auch nicht erstaunt, da wir auch erst 400 angemeldete Benutzer haben.

Die folgenden Themen, worauf Communtu schon eine Antwort hat oder noch an einer entwickelt, wurden auf der Messe angesprochen:

1. Eine sichere Upgrade-Möglichkeit.

Gerade die Erfahrungen aus Karmic zeigten, dass viele ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis beim Upgrade in Zukunft an den Tag legen wollen. Hier hat Communtu das Konzept: Lade Deine Programmliste bei Communtu hoch, klicke daraus ein Metapaket und speichere es dort ab. Installiere danach neben deiner alten Systempartition und deiner Homepartition ein neues System. Auf dem neuen System kann nun das Metapaket mit der eigenen Installation aufgespielt werden. Wenn jetzt das neue System stresst, dann kann immer noch auf das alte System zurückgegangen werden. Eine ausführliche Beschreibung zu diesen Vorgehen haben wir an anderer Stelle schon mal beschrieben.

2. Eine sinnvolle Programmzusammenstellung.

Gerade am Anfang eines Umstieges sind Nutzer überfordert mit dem Eintragen von Quellen und Schlüsseln und dem Finden von sinnvollen Programmzusammenstellungen. Hier konnten wir, mit unserem Konzept vorkonfigurierte Bündel zu installieren, helfen.

3. Individuelle Live-DVD

Weiter hat unsere Demonstration eine Live-DVD von Ubuntu mit den ausgewählten Programmen als ein ISO zu bauen bei einigen Nutzern Interesse geweckt. Da dieser Dienst momentan noch in der Betaphase ist und noch sehr experimentell, haben wir den bisher noch nicht auf unserer Webseite zur allgemeinen Nutzung. Hier fanden sich viele Nutzer, die einen Verwendungszweck für die DVDs hatten und somit konnten wir ein Bedürfnis feststellen.

Sehr schön war der „Gemeinschaftsstand“ mit den Leuten von Ubuntu. So konnten wir auch untereinander ein paar Tipps und Tricks austauschen. Insgesamt kamen weniger Leute auf die OpenReinRuhr als erwartet, aber die zu uns an den Stand kamen, hatten ein reges Interesse an Communtu und waren begeistert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: