100 vorkonfigurierte veröffentlichte Programmbündel in Communtu

Am Anfang hatte Communtu nur ein paar Programmbündel. Ein paar Menschen hatten sich über ihre Programminstallationen ausgetauscht und diese nach bestimmten Tätigkeiten auf Communtu veröffentlicht. Jetzt sind es 100 veröffentlichte Programmbündel geworden und die Zahl steigt stetig weiter.

Jetzt mag sich der eine oder die andere fragen, was ist denn das: so ein (Programm-)Bündel? Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Programmen und Bibliotheken, die einen bestimmten Zweck nach verschiedenen Aufgabenbereichen. Hier kann in jedem Programmbündel angegeben werden, für welche Ubuntu-Version (Hardy, Karmic etc.) und welche Oberfläche (Gnome, KDE Plasma oder XFCE) das jeweilige Programm genutzt werden soll. Somit kann ein Bündel auf jede einzelne Version konfiguriert und über Metapakete installiert werden.

Unter den 100 Programmbündel gibt es zum Beispiel das Bündel „Video-Grundlagen“, welches für die unterschiedlichen Oberflächen die richtigen Codecs und Player installiert. Schwergewicht bei diesem Bündel liegt darauf möglichst viele Videoformate mit dem Rechner sehen zu können. In dem Bündel „Action“ sind die besten Actionspiele von playdeb zusammengestellt. In dem Bündel „Auswertungen und Statistiken“ sind einige Tools für Geisteswissenschaftler zu Statistiken, Auswertungen und Charts zusammengestellt.

Alle Programmbündel sind unter „Bündel“ auf Communtu zu finden. Sie können bewertet werden und jedem ist es natürlich auch frei gestellt selbst welche anzulegen.

Auf weitere und vielfältige Programmzusammenstellungen, die das Leben mit Ubuntu noch mehr vereinfachen.

Advertisements

10 Responses to 100 vorkonfigurierte veröffentlichte Programmbündel in Communtu

  1. Phil sagt:

    Hallo,

    euer Projekt ist wirklich super! Weiß noch wie ihr angefangen habt.. ^^

    Aber warum kann man sich als „Gast“ nicht die Bündel anschauen? Vielleicht wäre es für einen neugierien Benutzer leichter erstmal gucken zu können wie solche Bündel aussehen, anstatt sich gleich registrieren zu müssen.

    grüße
    Phil

    • Phil sagt:

      Ach da gibts ja ein „Gast“-Button, ups hab ich nicht gesehen ^^

    • Conny Communtu sagt:

      Hallo Phil,

      danke für das Kompliment. Ja, das mit den Gast-Account müssen wir demnächst mal abschaffen, so dass man es auch unangemeldet benutzen kann. Gut, dass Du es dennoch gefunden hast.

      Liebe Grüße

      Conny

  2. onli sagt:

    Inwiefern ist es eigentlich Absicht, dass man sich auch für den Download eines Bündels anmelden muss? Die Anmeldung als „Gast“ geht bei mir nicht (welches Passwort eigentlich?), und es ist doch ein unnötiges Hindernis?
    Gruß

    • Conny Communtu sagt:

      Hallo onli,

      das Passwort steht am Anfang da nachdem Du Dich angemeldet hast. Du musst nur oben rechts auf Gast klicken und schon bis Du drin. (Dann kannst Du es auch Herunterladen.) Es wird auch daran gearbeitet, dass dieses „Gast“ sein verschwindet und man auch so „unangemeldet“ die Bündel (bzw. Metapakete) über die Weboberfläche herunterladen kann. Wir schätzen das mittlerweile genau so ein wie Du: das es ein unnötiges Hindernis ist.

      Liebe Grüße
      Conny

  3. thom_raindog sagt:

    Ähm.. warum nennt ihr das „Bündel“? Was ist an dem geläufigen Terminus „Paket“ falsch oder schlecht?

    • Conny Communtu sagt:

      Hi,

      ein Bündel ist nicht gleich ein Paket. Ein Bündel hat sozusagen nur ein paar Eigenschaften was damit angefangen werden soll. Wenn man ein Bündel erstellt, wird dies Versions- und Oberflächenübergreifend angelegt. Darauf leiten sich dann die Metapakete ab. Demnach hat ein Bündel viele Pakete zusammengeschnürt und dabei werden Metapakete für die Ubuntuversionen (8.04, 8.10, 9.04 und 9.10) für die jeweiligen Oberflächen (GNOME, KDE Plasma, XFCE), für die Architektur (32 und 64 bit), für freien und unfreie Lizenzen und für die Paketquellenanbieter (3 unterschiedliche Klassifizierungen) erstellt. Das macht pro Bündel 144 Metapakete (wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe.

      Liebe Grüße

      Conny

  4. gast sagt:

    Hallo,
    sehr schöne Idee und Seite, hab ich gleich ausprobiert 🙂
    zu dem Gastaccount und dem Wegfall hätte ich eine Frage/Anmerkung: Ich weiß nicht, wie es in Zukunft geplant ist, würde es aber besser finden, wenn nur angemeldete Benutzer Bündel reinstellen können, damit man zumindest einen Ansprechpartner hat, falls man Verbesserungsvorschläge hat oder es Probleme gibt…
    ansonsten TOP

    • Conny Communtu sagt:

      Hallo,

      ein sehr guter Einwand, den wir auch schon diskutiert haben. Nicht nur einen Ansprechpartner, sondern auch wirklich eine reale Person und kein Spambot der das durchführt. Denn so ein Bündel zu erstellen und die Metapakete zur Verfügung zu stellen, ist eine recht aufwendige Rechenoperation. Dafür sollte in Zukunft weiter eine Anmeldung notwendig sein. Da stimme ich Dir zu.

      Probiere nur weiter aus und sag was gefällt und was nicht.

      Liebe Grüße

      Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: